Regidor & Dewitz
header_IR_0534.jpg
header_leckageortung1_top.jpg
header_Unisolierte Natursteinfassade im EG.jpg

Leckageortung

leckortung_IR_0301.jpg

Mit der heutigen Messtechnik und einem erfahrenem Leckorter werden die meisten Leckagen auf den Punkt eingemessen.

 Mit der gleichen Messtechnik wird die Ursache von Schimmelbefall definiert. Dabei ist die Thermografie eines der wichtigsten Messinstrumente. Feuchteverteilung und Wasseraustritt verursachen in der Wand oder im Boden ein bestimmtes Temperaturfeld, welches die Wärmebildaufnahme darstellt. Das Einmessen von Rohrbrüchen und Schimmelschäden ist oftmals eine der größten Herausforderungen, da hierbei die Messergebnisse mit physikalischen Gesetzen abgeglichen werden müssen. Die physikalischen Grundlagen beeinflussen die Messergebnisse, welche vom Leckageorter exakt gedeutet werden müssen. Aus diesem Grund ist der Erfahrungsschatz des Leckorters genau so wichtig wie das Messergebnis selber. Jedoch alle Erfahrungen des Leckorters und sorgfälltige Messungen können im Einzelfall nicht verhindern, dass eine punktgenaue Bestimmung auf Grund baulicher Gegebenheiten mit den herkömmlichen Mitteln möglich ist. Darüber hinaus gibt es Leckagen die keinen Bauschaden verursachen, wie zum Beispiel ein minimaler Wasserverlust in Heizungsanlagen, bei dem das Leckwasser an den heißen Leitungen verdunstet. Für diese Fälle aber auch für erdverlegte Leitungen, haben wir spezielle Suchhunde ausgebildet, welche den kleinsten Wasseraustritt mit verblüffender Geschwindigkeit und Präzision aufspüren.

Die Versicherungsgesellschaften und Fachleute haben die Vorteile einer Profi - Leckortung beim Wasserschaden erkannt.
Die Ortungskosten werden von Ihrer Gebäudeversicherung getragen, sofern die Ursache versichert ist.
Durch die punktuelle Ortung entsteht nur noch ein minimaler Reparaturaufwand.

Das bedeutet:

  • der Installateur kann gezielt die defekte Stelle freilegen und verursacht so keine unnötigen Schäden.
  • Fliesenleger, Putzer oder Malerarbeiten reduzieren sich um ein Vielfaches oder fallen sogar ganz weg.
  • der Kunde ist mit dieser Art der Schadensbehebung sehr zufrieden, da der Rohrbruch mit minimalen Aufwand behoben werden kann.
  • die Versicherungsgesellschaft spart enorme Kosten und bietet einen exzellenten Service.
  • zu guter Letzt, wir haben ein anspruchsvolles Aufgabengebiet welches uns immer wieder aufs Neue fordert.

Werdegang einer Leckageortung:

leckortung_IR_17145.jpg leckortung_IR_17134.jpg leckortung_Foto16973.jpg leckortung_Foto16962.jpg leckortung_Foto16951.jpg

VERSCHIEDENE BILDER AUS DER LECKAGEORTUNG

Kimba_01.jpg leckortung_Austretendes-Leckwasser-Kaltwasser-hinter-den-Fliesen.jpg leckortung_Austretendes-Leckwasser-am-Gebaeude.jpg
leckortung_Austretendes-Leckwasser-in-Thermofusion.jpg Start_leckortung_Bild in Bild erleichtert die Darstellung.jpg leckortung_Heizungsrohrbruch-2.jpg
leckortung_Heizungsrohrbruch-im-Erdreich.jpg leckortung_Heizungsrohrbruch.jpg leckortung_IR_0301.jpg
leckortung_IR_0306.jpg leckortung_IR_0658.jpg leckortung_IR_0659.jpg
leckortung_IR_0663.jpg leckortung_Leckwasser-hinter-einer-Rigipsverkleidung.jpg Kimba_leckortung_Suchhundausbildung-Flachdachortung.jpg
leckortung_Thermofusion-moderner-Kameratechnik-stellt-eingestellte-Temperaturbereiche-als-Waermebild-da.jpg leckortung_Warmwasserrohrbruch-2.jpg leckortung_Warmwasserrohrbruch.jpg

INDUSTRIETHERMOGRAPHIE

Start_industrie_IR_0519.jpg

Die Wärmebildtechnik ist ein berührungsfreies Diagnoseverfahren und ein erfahrener Thermograf kann...

LECKORTUNG

Start_leckortung_Bild in Bild erleichtert die Darstellung.jpg

Mit der heutigen Messtechnik und einem erfahrenem Leckorter werden die meisten Leckagen auf den Punkt eingemessen...

GEBÄUDETHERMOGRAPHIE

gebaeude_Unisolierte-Natursteinfassade-im-EG-2.jpg

Jeder Gegenstand der eine Temperatur über dem absoluten Nullpunkt von – 273,15 Grad Celsius aufweist strahlt im Infrarotbereich ...